Termine

Mitgliederversammlung

am 12.04.2024, 19.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berichte

Gauliga im Aufwärtstrend

Am 10.11.2019 turnte unsere Gauliga-Mannschaft in Mannheim-Waldhof ihren zweiten Wettkampf gegen Waldhof, Nußloch und wiederum St. Ilgen. Es war klar, dass es schwer werden würde gegen Waldhof oder Nußloch Punkte zu holen.

Leider hatte sich nun auch noch Laura beim letzten Training vor dem Wettkampf verletzt und fiel für den Wettkampf aus. Erwartungsgemäß siegte die SG Nußloch knapp vor Waldhof.

Unsere Mädels konnten ihre Leistungen besonders am Balken und Boden steigern und diesmal unseren Wettkampfpartner St. Ilgen schlagen. Es turnten Lia, Lina, Sophia P., Sophia L., Janice, Melissa und Sonja.


Unser dritter Wettkampf fand am 16.11.2019 wieder in Walldorf statt.

Unsere Gäste waren der Heidelberger TV, der TV Eberbach, sowie unser Wettkampfpartner der TV St. Ilgen.

Außer Mia, die verletzungsbedingt für die ganze Runde ausfällt, waren alle wieder am Start.

Diesmal zeigten sich unsere Mädels besonders am Stufenbarren und Balken stark und konnten hier die Gerätewertung gewinnen. Janice (12,05) und Sophia Lee (12,45) erhielten jeweils 12er Wertungen für ihre sauberen Übungen am Barren und mussten sich nur einer Turnerin vom HTV geschlagen geben.

Am Balken gelang Laura (12,7) eine fehlerfreie Übung für die sie mit der höchsten Wertung belohnt wurde. Auch Sophia P. (12,1) kam sehr gut über das „Zittergerät“. Und auch die Bodenübungen klappten diesmal schon viel besser.

Insgesamt turnten unsere Mädels diesmal beachtliche 143,35 Punkte und belegten hinter dem HTV (146,3) den zweiten Platz mit deutlichem Abstand zu St. Ilgen und Eberbach. Mädels, das war super! Weiter so!!