Die Abteilung

Die erste Handballabteilung gab es bereits im Jahre 1924. Nach der Unterbrechung durch den Zeiten Weltkrieg wurde die heute noch existierende Abteilung innerhalb der Astoria im Jahre 1946 aus der Taufe gehoben. Jahrelang spielte man im Feldhandball eine dominierende Rolle innerhalb der Bezirksklasse. Die größten Erfolge aber gab es im Hallenhandball der 60er und 70er Jahre.

Im Laufe der Zeit trennten sich die Wege der Handballgeschlechter, so dass nunmehr zwei Abteilungen bestehen, eben eine Männer- und eine Frauen-Abteilung.

Die erste Herrenmannschaft erreichte nach soliden Leistungen in der spielstarken 1. Division ihre größten Erfolge im Kreispokal. Mittlerweile viermal heftet man sich diese Trophäe an das Revers: 1991, '97, '98 und zuletzt 2004.

In den Spielrunden im neuen Jahrtausend konnte man fast immer um die Meisterschaft mitspielen. Des öfteren wurde der Aufstieg knapp verpasst. In den letzten Spielzeiten musste man dann immer mehr den Blick nach unten richten bevor man in der Saison 2007/2008 leider den Abstieg in die 2. Division hinnehmen musste.