Termine

Nichts gefunden

 

 

 

 

 

 

 

 

Berichte

Oster-Camp der Wild Bees: Basketball, Bürgermeister und eine kleine Maus

Geplant und organisiert von Yannick und Jens, FSJler bei den Wild Bees, übten Coaches aus den Reihen der Wildbienen zusammen mit FIBA-Trainer Thorsten Schulz mit den Kids Passen, Dribbeln, Korbleger, Werfen und so manches mehr. Neben dem Lernen kam auch der Spaß nicht zu kurz: vor allem die Challenges, die mit Preisen für die Gewinner belohnt wurden, die große Runde ‚Bump‘ mit allen und vor allem das ‚Kids gegen Coaches‘-Game waren der Knaller. 
‚Hoher Besuch‘ kam auch auf einen Sprung vorbei: Bürgermeister Matthias Renschler und sein Amtskollege Hakan Günes aus Sandhausen zeigten sich erfreut über die große Resonanz auf das Camp und das Engagement aller TeilnehmerInnen. Zusammen mit Reinhard Binz (1. Vorsitzender SG Walldorf), Wilhelm Schrameier (1. Vorsitzender TG Sandhausen) und Eric Hönig (Ehrenvorsitzender TG Sandhausen) wünschten sie dem Camp einen guten und erfolgreichen Verlauf.
Und noch einer freute sich: Buzz, das Maskottchen der Wild Bees, konnte sich endlich mal wieder zeigen und wurde von allen Beteiligten herzlich begrüßt und umschwärmt!
Die Wild Bees der TG Sandhausen/SG Walldorf sagen DANKE für jede Unterstützung bei der Planung und Durchführung des Camps! Ein großer Dank geht an die Coaches Emily, Lena, Fritz, Miklos, Nils, Thorsten, Tom, Pascal, Robin, Stefan, die Organisatoren Jens und Yannick, vom Vorstand Andrea, Joachim und Rolf sowie den Familien Behrendt und Blum für die großartige Hilfe bei der Verpflegung! Die einzige, die nicht begeistert war von den Vorgängen an der Sporthalle war eine kleine Maus: sie verirrte sich ins Foyer, konnte aber aus eigener Kraft wieder hinaus ins Freie finden.